Gib Laub keine Chance!

Gib Laub keine Chance!

Wer schon mal mühselig mit Leiter und Besen eine Dachrinne säubern musste, hat sich wahrscheinlich eine Möglichkeit herbei gewünscht, die schon im voraus Laub und Schmutz von der Dachrinne fernhält.

Hier kommt ein Laubschutz oder auch Dachrinnenschutz genannt zum Einsatz!

Ein Laubschutz ist eine Abdeckung, die auf der Regenrinne aufliegt und Verschmutzungen fernhält.
Besonders im Herbst, wo viel Laub durch den Wind in die Rinne hineingeweht wird, kann so verhindert werden, dass es zu einer Verstopfung kommt, welche die Regenrinne überlaufen lässt.

Im ungünstigsten Fall kann ein Verschluss des Fallrohrs eintreten, der bis in die Abwasserrohre (im Erdreich) hineinreicht.

Sollte dass eintreten, droht eine Überschwemmung und im schlimmsten Fall sogar ein Wasserschaden. Eine anfallende Reinigung der Rinne muss dann von einem professionellen Dienstleister durchgeführt werden, wodurch hohe Kosten entstehen. Häufig ist die Dachrinne auch nicht einfach zu erreichen, was die Durchführung nicht ungefährlich macht.

Das alles kann durch einen Laubschutz vermieden werden.


Wie montiere ich einen Laubschutz?

Der Laubschutz kann sehr einfach ohne Werkzeug und Montagematerial mit der integrierten Klammer auf die Wulst der Regenrinne “aufgeclippst” werden. Die andere Seite wird unter die Dachpfannen geschoben. Durch sein flexibles Material lässt sich der Schutz leicht anbringen und einspannen. Aufliegendes Laub trocknet auf dem Gitter und wird mit der Zeit vom Wind weggeweht.

Welche Größen gibt es?

Der Laubschutz ist für alle Kunststoff- und Metallrinnen der Größe 8- bis 6-teilig bzw. RG 100 bis RG 150 verwendbar.

X-teiligRichtgröße (RG)
10-teiligRG 75
8-teiligRG 100
7-teiligRG 125
6-teiligRG 150

Wie groß ist meine Dachrinne?

Die Richtgröße der Regenrinne kann relativ schnell ermittelt werden, indem man an der eingezeichneten Stelle das Maß nimmt.

Kann ich den Laubschutz kürzen?

Durch sein weiches und flexibles Material ist es möglich, den Laubschutz mit einer handelsüblichen Schere zu kürzen.
Aus diesem Grund gibt es auch nur eine Universalgröße, die individuell gekürzt wird.

Gibt es den Laubschutz in verschiedenen Farben?

Damit der Schutz auch farblich zur Dachrinne passt, ist er in den Farben Braun, Grau und Schwarz erhältlich.

Aus welchem Material besteht der Laubschutz?

Er besteht aus umweltfreundlichem Polyethylen, einem Kunststoff, der sehr witterungs- und UV-beständig ist.
Abfälle können ganz normal über die Restmülltonne entsorgt werden. Für Reststücke finden sich aber oft auch Abnehmer bei ebay-Kleinanzeigen oder in der direkten Nachbarschaft.


Laubschutz von Protektor und Darifix

Protektor

Dieser Laubschutz hat eine wellenförmige Konstruktion, um auffliegende Blätter besser zu Unterlüften und die Abtrocknung zu beschleunigen, damit diese schneller vom Wind abgetragen werden können.

Mit den in versetzen Befestigungsclips wird der Laubschutz an der Rinnenwulst eingehangen.

Zudem besitzt der Laubschutz von Protektor eine angeformte Wassernase, die das Abtropfen von Regenwasser über das Gitter hinaus verhindert.

Er ist in den Farben Grau, Braun und Schwarz erhältlich.

Darifix

Hier hat der Laubschutz eine Gerade Fläche mit hervorstehenden kleinen Spikes, diese tragen auch dazu bei, dass Laub schneller trocknen zu lassen, damit es leichter heruntergeweht werden kann.

Die Montage erfolgt auch hier über Befestigungsclips, die an einer Kunststoffwulst befestigt sind. Die Clips rasten in der Rinnenwulst ein. So entsteht ein nahezu unsichtbarer Übergang zur Rinne.

Er ist in den Farben Grau und Braun erhältlich.


Vorteile

Ein Laubschutz bietet in vielerei Hinsicht Vorteile:

  • Einfach zu montieren
  • Langlebig durch UV-beständiges Material
  • Reinigt sich von selbst
  • Spart Kosten und Zeit

Nicht nur für den Herbst macht es Sinn, seine Dachrinne mit einem Laubschutz auszustatten: Im Winter hält er auch Schnee davon ab, in die Dachrinne zu gelangen und dort Verstopfungen hervorzurufen. Der Schnee kann im Inneren des Fallrohrs vereisen, sich ausdehen und folglich ein reißen oder platzen des Rohrs verursachen.

Deshalb kann man zu jeder Jahreszeit von einem Dachrinnenschutz profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.